Der Frühling ist da !                 Mit Mai-Bowle                               Alles klar 

Kulinarisches in Eichstätt

Näheres finden Sie unter nachstehendem Link

             Besuch der                          Deutschland-Jäger

      Reporter besuchen             Eichstätt und meine                        Brennerei

Herbert Mayer ist der Burner. Er brennt Schnaps in seinem Laden. Völlig legal natürlich. Als "Schnapsbrenner von Eichstätt" trägt er die Verantwortung, dass die Oberbayern fröhlich bleiben.

Hinten im Laden wird gebrannt: Satte 150 Liter passen in einen Kessel. Klingt nach ner Menge, aber ein Brand dauert 3,5 Std., also schafft Herbert "nur" drei Brände am Tag. Dafür braucht er rund 500 kg Früchte täglich! Deshalb schmunzelt er, wenn manch Gartenbesitzer mit drei kleinen Eimern Früchte zum Brennen antanzt. "Das ist wie wenn jemand mit zwei Zwetschgen ankommt und sagt: Mach da mal eine Zwetschgendatschi draus."

Vor der Schnapsprobe höre ich Stimmen aus dem Off       "Wenn du dich von A bis Z durchprobieren willst, dann fang am besten bei den Likören mit weniger Prozent an und arbeite dich zu den Klaren durch" Herausforderug angenommen, läuft, hicks.

Ziemlich interessant: Wenn auf einem Etikett 40% vol steht, dann darf der Inhalt nicht weniger als 40% vol haben. Allerdings auch nicht mehr als 40,3% vol. Das macht die Arbeit für Destillateur Herbert zu einer verdammt knappen Angelegenheit.

Der Schnapsbrenner von Eichstätt hat nur zwei Flaschengrößen im Angebot, was die Entscheidung für mich ziemlich einfach macht: klein (0,35 L) gibt es für 10 bis 12 Euro, groß (0,7 L) für rund 20 Euro. Der Renner ist Wald-Himbeer-Geist: "Den kennt so ziemlich jeder in der Gegend.

Was soll ich sagen?! Neben Autos ist Alkohol des Deutschen liebstes Hobby. Stelle ich einfach mal so in den Raum. Falls du in der Gegend bist, dann schau bei Herbert vorbei und lass dir ein, zwei Schnäppes empfehlen. Und kauf auch gleich einen. Welcher sein Lieblingsschnaps ist, will er nicht verraten. Spielt aber auch keine Rolle. Herbert ist mit Liebe und Leidenschaft zur Materie dabei. Und er sorgt dafür, dass alle fröhlich bleiben.

 

Der original Artikel ist auf facebook

Gustav Mayer Edelbranntweinbrennerei

    Eichstätter Journal

      Bavarian  GIN  No 6 

Donaukurier Eichstätt

Donaukurier Donnerstag 28. Aug. 2014
Eine Collage von einem Freund
Holzfass Eiche 6 Ltr. für Ausschank

Holzfass aus Eiche 2 Ltr. - schönes Geschenk - 

Anschrift:

GUSTAV MAYER

Edelbranntwein -

Brennerei

Weißenburger Str. 5

85072 Eichstätt

 

Tel.: 08421 - 93 67 996

Fax: 08421 - 93 67 994

 

Öffnungszeiten:                 

     Montag - Freitag          8.30  - 12°°   14°° -  18°°

  Samstag   8.30 - 12°°

Mail:

gustav.mayer.eichstaett

                          @web.de

Schau- u.Versuchs-Brennerei

Leitfaden

Schauen Sie sich in Ruhe alles an. Wenn Sie etwas bestellen möchten, gehen sie auf "Einkaufen/Warenkorb"       und gehen beim              gewünschten Artikel          "in den Warenkorb"

Die Zahlung erfolgt dann        per PayPal oder                     Kreditkarte            

     Sollten Sie unter             200.-- €  liegen,  bitte    1 x  DHL  Versandkosten mitbestellen. Über   200.-- € ist die Lieferung frei Haus. 

 

Wenn Sie im Warenkorb   nicht bestellen wollen,         schicken Sie mir             einfach eine Mail oder          rufen mich an. Sie            bekommen dann die                Schnäpse mit               beiliegender Rechnung      per DHL zugeschickt.

 

Ich wünsche Ihnen viel Freude und Spaß beim Stöbern durch die Seiten der Spirituosen von                GUSTAV MAYER   

im Naturpark Altmühltal

 

   Wenn Sie in Eichstätt  sind, schaun Sie einfach  mal rein.

 

Ich, Herbert Mayer, freue mich auf Ihren Besuch.

    Newsletter             bestellen

    Sie erhalten den              Newsletter in                 verschiedenen               Zeitabständen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GUSTAV MAYER Edelbranntweinbrennerei